Wohnwelten

Wohnen ist da, wo wir uns wohl fühlen! Mit unseren Produktlinien aus der Designer-Feder tragen wir zu Atmosphäre, Zeitlosigkeit und Behaglichkeit bei. Die differenzierte Formensprache, die vielfältigen Materialien und die schier endlose Farbpalette lassen punkto Individualisierung und Personalisierung keine Wünsche offen. Mit eigener Entwicklung und Produktion ist es uns jederzeit möglich, individuelle und massgeschneiderte Lösungen für Ihr Magnet’home umzusetzen.

Ivermectin (Dihydroavermectin B1) ist ein Antiparasitikum der Avermectin-Klasse. Ivermectin hat strukturelle Ähnlichkeiten mit Makrolid-Antibiotika, jedoch keine antibakterielle Aktivität. Avermectine werden auf natürliche Weise vom Actinomyceten Streptomycetes avermetilis produziert. Ivermectin-Lotion wird topisch zur Behandlung von Pediculosis capitis (Kopfläusen) angewendet. Ivermectin-Creme wird topisch zur Behandlung von entzündlichen Läsionen bei Rosacea angewendet. Orales Ivermectin wird zur Behandlung von Infektionen angewendet, die durch Onchocerca volvulus (Onchocerciasis) oder Strongyloides stercoralis (Strongyloidiasis) verursacht werden. Ivermectin ivermectintabletten.com.

ist nur gegen die Gewebemikrofilarien von Onchocerca volvulus und das Darmstadium von Strongyloides stercoralis wirksam; Ivermectin hat keine Aktivität gegen adulte Onchocerca volvulus. Obwohl Ivermectin von der FDA nicht für Infektionen aufgrund von Sarcoptes scabiei (Krätze), verkrusteter (norwegischer) oder superinfizierter Krätze zugelassen ist, wurde es erfolgreich zur Behandlung dieser Erkrankungen eingesetzt. Ivermectin ist wirksam gegen zirkulierende Mikrofilarien von Wuchereria bancrofti (verantwortlich für Bancroft-Filariose) und andere wichtige Filarienerkrankungen (d. H. Loa loa).