über uns

mit leidenschaft für konzeptionelles arbeiten

Ob serielle Fertigung ab Losgrösse 1, massgeschneiderte Wohnwelten oder einzigartige individuelle Lösungen; unsere Leidenschaft ist das Entwickeln von Lösungen mit unseren Kunden & Partnern. Als Profis haben wir uns Agilität und Empathie auf die Fahne geschrieben, um an jedem Projekt zu wachsen und mit Ihnen Passion und Effizienz einfliessen zu lassen.

 

schweizer präzision

Menschen mit Top-Know-how, moderne IT, CAD-Programme, welche mit unseren CNC-Maschinen kommunizieren, ein zeitgemässer Maschinenpark und ein hoher Automatisierungsgrad schaffen die nötige Präzision und Effizienz. Wir sind es gewohnt, mit den verschiedensten Materialien, wie Holzwerkstoffe, Wolle, Kunststoff, Glas, Metall und Stein zu arbeiten. Wir schaffen die Schnittstelle der verschiedenen Lieferanten und vereinen diese in den Lösungen für Ihre neuen Welten.

nachhaltig

Der nachwachsende Rohstoff Holz ist nach wie vor eines der wichtigsten Materialien, das Bestandteil unserer Lösungen ist. Nebst wasserlöslichen Lacken nutzen wir die Energie unseres Verschnitts zum Gebäudemanagement. Unsere Vision der Kreislaufwirtschaft / Circular Economy verfolgen wir mit Vehemenz. Unser ISO-14001- Zertifikat lässt uns in puncto umweltgerechtes Handeln auf Kurs bleiben und fördert die Innovation von neuen Produkten, Materialien und Lösungen.

Bild von zwei verschiedenen Holzstücken, hell und dunkel
Holzbretter in einer modernen Schreinerei ProduktionHolzbretter in einer modernen Schreinerei Produktion

unsere geschichte

Die Vifian Möbelwerkstätte AG konzipiert und realisiert Wohn- und Arbeitswelten, die berühren und inspirieren. Mit Sitz im bernischen Schwarzenburg pflegt die Firma seit über 150 Jahren die traditionelle Handwerkskunst gepaart mit Startup-Mentalität.

Was 1869 mit Joseph Vifian als Holzwerkstatt neben dem elterlichen Bauernhof begann, hat sich bis heute in eine innovative Möbelwerkstätte mit den zwei strategischen Geschäftsfeldern Wohnwelten und Arbeitswelten entwickelt. Schon 1928 erweitert Otto Vifian in der zweiten Generation die Werkstatt zur mechanischen Schreinerei.

Eine regionale Innovation, da dies der erste mit Elektrizität ausgestattete Betrieb ist. In der dritten Generation verlegt Otto Vifian Junior im Jahre 1959 die Firma an ihren heutigen Standort. 1980 präsentiert er in Köln die Büromöbel einer breiten Öffentlichkeit und 1995 folgt der erste Auftritt an der Kölner IMM mit den Wohnmöbeln.

1996 übernimmt Hannes Vifian in vierter Generation die Firmenleitung und baut das Geschäftsfeld der Systemmöbel für Wohnbereiche auf. Mit dem Bürobereich und dem individuellen Innenausbau ist die Vifian Möbelwerkstätte AG in den drei wichtigen Bereichen der Möbelproduktion tätig.

2017 erfolgt die strategische Neuausrichtung vom individuellen Innenausbau bis zu Serien in den beiden Geschäftsfeldern Wohnwelten und Arbeitswelten.